Bierkistenhocker




Upcycling N°10

Damit das biertrinken nicht zur ungemütlichen Sache wird. Eine Bierkistensitzauflage die auf so ziemlich jede Bierkiste passt mit einem Überzug aus Fahrradschläuchen.

Kommentare:

  1. Prima Idee - find' ich toll!

    AntwortenLöschen
  2. Respekt, alle deine Produkte sind super und einfallsreich gestaltet.
    Ich bin begeisterte Upcyle-Anhängerin, aber leider nicht sooo handwerklich begabt wie du!
    Trotzdem , im Kleinen, war ich auch schon tätig, so für den Hausgebrauch.
    Und, ich bin jetzt dein 1. Follower
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich eine Super Idee. Ich frag mich nur, wie du das gemacht hast? Hast du dazu eine Anleitung?

    AntwortenLöschen
  4. ne anleitung oder tipp fänd ich auch echt klasse =)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Anleitung wäre super :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Sitzauflage besteht aus zusammen genähten Fahrradschläuchen, darunter ist ein Schaumstoffpolster. Das Gummi ist auf eine Grundplatte getackert, darunter ist nochmals eine dünne Sperrholzplatte angebracht. In den Ecken sind jeweils kleine Holzklötzchen angebracht um die Auflage in Position zu halten. So, fehlt nur noch die Bierkiste.



    AntwortenLöschen
  7. Der Bierkistenhocker sollte eigentlich in keinem anständigen Haushalt fehlen!

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee!! Hab ich gleich mal versucht nachzubauen... mit ein paar femininen Anpassungen:))
    Kannst es Dir anschauen auf meinem Blog beautiful4living.com.
    Empfohlen habe ich Dich auch, ich finde Deine Arbeiten super!

    Viele Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen